Distrikt Nordrhein-Westfalen

der Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland

 

 Karl-Heinz Reuschenbach

Distriktmeister NRW

Lieber Besucher,

im Namen der Freimaurer in Nordrhein-Westfalen heiße ich Sie auf unserer Homepage herzlich willkommen.

 

Da die Freimaurerei vornehmlich von England und Frankreich aus nach Deutschland kam, unsere Heimatregion aber eher eine Binnenlage hat, wurden die ersten Logen hier vergleichsweise spät, ab der zweiten Hälfte der 18. Jahrhunderts gegründet.

 

Heute zählt Nordrhein-Westfalen fast 50 Freimaurerlogen, die so über das Gebiet verteilt sind, dass Brüder und auch Gäste eine Loge in erreichbarer Entfernung vorfinden.

 

Die historische Dreiteilung NRW's in Rheinland, Westfalen und Lippe vollziehen wir zwar nicht, bilden jedoch eine regionale Dreiteilung ab durch je einen Teildistrikt West, Mitte und Ost, die jeweils in den Zuständigkeitsbereich eines zugeordneten Distriktmeisters fallen.

 

Nordrhein-Westfalen ist eines der jungen, erst nach dem 2.Weltkrieg „geschaffenen“ Bundesländer. Aber genau wie seine Bevölkerung ein eigenes regionales Selbstbewusstsein entwickelt hat, so ist auch der Distrikt NRW der Großloge der 'Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland' stolz auf seine noch kurze Geschichte.

 

Die Kontaktdaten der Logen des Distrikts Nordrhein-Westfalen sind hier nach ihren Orienten (Städten) aufgelistet.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch zu einem Gästeabend in einer unserer Logen, zu dem wir Sie gerne einladen. Bitte wenden Sie sich dazu über die genannten Kontaktdaten an die jeweilige Loge.